Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Users\Midwinter\Documents\Meine Webseiten\midwinter\htdocs\images\pixelspace.gif

 



Unsere Welpen 2014    F und E



Unser F Wurf - geboren am 4.12.2014 !

unsere Welpen sind alle vergeben


Midwinter Flashdancer
f
f
Midwinter Frontman  -  reserviert
f
f


Midwinter Follow Me - reserviert  - unser süsser schwarz-weißer Bub wollte einfach nicht stehen, wir holen es nach
f f


f f f


f
f


f f f

f f

ihr Pedigree !


f f kenny

Flora warf, überraschend früh bereits am 55.Tag ihre Welpen - und wir freuen uns über 3 Buben !

Anfragen und Reservierung: sylviapokorny@gmx.at

oder telefonisch an 0699 10058923




Unsere Babies  -  geboren am 25.September 2014

e
e

Elevation of Spirit
e e

Evermore in Love
e Everytime I Dream
e e
Easy Rider
e
e
Elegance in Motion

e
e
Ease My Mind
e
    Reservierung aufgehoben  
e
Early Morning Rain
e e
Easy Sunday Morning
e e
Evening Primrose
e

e
Ebony Beauty



Wir stellen vor :  

Die Buben

e


e


Die Mädchen:

e

e

Elevation of Spirit : (reserviert)

e e
e e

Evermore in Love : (reserviert)

e e
e


Everytime I Dream : (reserviert)

e e

e


Easy Rider :

e e

e

Elegance in Motion: (reserviert)

e e
e e


Ease my Mind: (vorläufig reserviert)

e e
e


Early Morning Rain : 

e e

e

Easy Sunday Morning: (reserviert)

e e
e

Evening Primrose: (reserviert)

e e
e

Ebony Beauty: (reserviert)

e e
e e




e e e

e


Wir sind auf die Veranda übersiedelt !  Bald steht uns die ganze Welt offen


e


2 Wochen - und die ersten Schritte:


e e
e e

e e
e e
e e

e e e

e e


e e
e e

e

e


e

die erste Woche:

e

e e
e e
e e
e

Unsere Tara eine Woche nach der Geburt von 10 Welpen !
t t



direkt nach der Geburt
e wurf
Welpen 2 Tage alt
e wurf

Wir freuen uns sehr über 4 Rüden und 6 Hündinnen - geboren am 25.September 2014

Die Eltern:

Kenny - Trebron Gaden ( Eastriding Boss Pure / Cardhu Be Ozzy at Trebron)

Tara - Midwinter Crystal Clear Water ( Night in Paradise Darrem Canis / Midwinter Across the Universe)


tara
Tara
 
             kenny                                     Kenny

Pedigree

Wir freuen uns und sind sehr gespannt auf Kennys erste Nachzucht. Nicht nur seine australisch/englische Abstammung sondern vor allem sein fröhliches und  süsses Wesen machten ihn zum Liebling unserer Familie.

Auch für Tara ist es ihr erster Wurf, Tara ist unser Wirbelwind, anhänglich, lustig und immer fröhlich.


Der English Springer Spaniel ist ein sehr sozialer Hund, er benötigt unbedingt Familienanschluß!

Dies ist keine jagdliche Zucht!

Die Welpen sind vorläufig vorreserviert - wir  planen jedoch einen Wurf mit Flora und Kenny im Frühjahr 2015. bzw, reihen wir Sie gerne vor, falls es einen Rücktritt gibt.


Anfragen und Reservierung: sylviapokorny@gmx.at

oder telefonisch unter 0699 10058923



Unsere Aufzucht:

Die ersten zwei bis drei Wochen sind unsere Welpen vor unserem Schlafzimmer untergebracht, so können wir sofort hören, falls ein Problem auftaucht und auch die Mutterhündin findet sich beschützt und bekommt hier die nötige Ruhe. Danach bekommen sie dann ihren Platz auf der Veranda und von dort aus entdecken sie unseren Wohnbereich. Sie leben dann mit uns und unseren Hunden - diese sind übrigens begeisterte Babysitter. Jeden Tag werden neue Dinge von den Welpen erforscht. Wir haben nicht sehr oft Welpen, deshalb freuen wir uns sehr auf jeden Wurf und verbringen viel Zeit mit ihnen. Wenn sie uns verlassen, haben sie gelernt mit anderen Menschen und Hunden zu kommunizieren, sie kennen einen normalen Tagesablauf, das Geräusch des Staubsaugers, toben durch den Garten, machen erste gemeinsame Spaziergänge, sie haben mit uns schon einen Ausflug im Auto gemacht und vieles mehr. Ab dem Alter von 6 Wochen können sie auch von den künftigen Besitzern besucht werden. Sie wurden regelmäßig entwurmt, sind gechipt und erhielten selbstverständlich die ersten Impfungen.

Wir züchten unter den Bestimmungen der FCI / ÖKV und des Österr. Jagdspaniel Klubs. Dies bedeutet auch, dass unsere Zuchthunde eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen müssen. Sie haben alle gute Hüftröntgen, genaue Augenuntersuchungen und jetzt neu, einen DNA Test gegen PRA (eine erbliche Augenkrankheit die zur Erblindung führt) sowie einen DNA Test über FN (eine erbliche Nierenerkrankung). Sie haben ausgezeichnete Ausstellungsergebnisse (erste Plätze) bei Internationalen Hundeausstellungen, wo sie im Stand und in der Bewegung bewertet wurden und auch ihr gutes Wesen - viele Menschen, laute Halle, Lautsprecherdurchsagen - unter Beweis gestellt haben.

Diese wunderbare Rasse - mit ihrem freundlichen, charmanten Wesen und eleganten Aussehen - zu bewahren und zu fördern ist unser Ziel. Auch Sie, als künftige Besitzerin, als künftiger Besitzer eines  English Springer Spaniels tragen dazu bei, dass die Liebe zu dieser fröhlichen Rasse in unserer Gesellschaft bestehen bleibt.



sylviapokorny@gmx.at   oder  Tel. 0699 1005 8923



Futteranleitung

Bis zum Alter von 6 Monaten kann der Welpe so viel Futter bekommen, wie er möchte. Danach sollten Sie doch etwas auf seine Linie achten.Wir füttern normalerweise rohes Rindfleisch, ungeputzte Pansen, aber auch Trockenfutter.

Grundsätzlich benötigt ein Hund Fleisch, Kohlenhydrate und besonders während des Wachstums auch unbedingt Mineralstoffe. In Fertigfutter für Puppies (Dosen oder Trockenfutter) sind diese Mineralstoffe bereits enthalten.

Breimahlzeit: Welpen erhalten bei uns  Haferflockenbrei mit Milch, beigefügt wird entweder Joghurt, Eidotter oder ein Stück geriebener Apfel oder ein Stück Banane und eventuell etwas Traubenzucker.

Fleischmahlzeit:
Rindfleisch roh (falls gekocht bitte Fett wegschneiden – Durchfallgefahr), Huhn und anderes Geflügel nur gekocht und keine Knochen, wenn Pansen, dann ungeputzt, eventuell Rinderherz.
Keinesfalls Schweinefleisch (Aujeszky-Krankheit – vor kurzem ist ein Hund in Deutschland nach Wildschweinfleisch daran erkrankt).

Beifutter: Hundeflocken, Haferflocken, Reisflocken (gut einweichen), Reis, Teigwaren, keine Kartoffeln, zusätzlich beimischen kann man Gemüseflocken, geriebene Karotten oder Äpfel, einmal wöchentlich auch ein Ei.

Trockenfutter: der Welpe kennt "Junio komplete" von Pedigree. Meine erwachsenen Hunde bekommen auch "Romeo" von Hofer, es erhielt von "Konsument" eine ausgezeichnete Bewertung. Es gibt aber sehr viele verschiedene Trockenfutteranbieter – bitte darauf achten, dass diesem Futter Wasser entzogen wurde, der Welpe benötigt deshalb ausreichend Trinkmöglichkeit – prinzipiell sollte immer frisches Wasser bereitstehen.

Es gibt im Handel eine Reihe von Kaustangen und Ähnlichem, aber beachten Sie bitte, dass auch diese Kalorien enthalten. Auch hartes Brot gibt gute Leckerlis ab.

Falls Durchfall auftritt und bei Futterumstellung – Entroferment von Richterpharma AG oder eine harte Semmel. Falls nach zwei bis drei Tagen keine Besserung eintritt bitte Tierarzt aufsuchen.

Sollte tatsächlich der Fall eintreten, dass ihr Spaniel zu dünn ist, versuchen Sie es einmal mit Kaiserschmarrn – alle Hunde lieben ihn.


Das Trimmen des English Springer Spaniels


Vieles betrifft auch die regelmäßige Pflege ihres Spaniels!


Das Werkzeug:

grober und feiner Kamm aus Metall, Slicker Brush oder Pooch Pro Brush, Effilierschere zweiseitig gezahnt, gerade und gebogene Haarschere, Schermaschine.

Mit der Pooch Pro Brush (grün) kann man sanft jede Verfilzung aus dem Haar entfernen. Zum Entfernen der Unterwolle eventuell einen Trimmstriegel von Oster.

Im ersten halben Jahr genügt ein Kamm und ein weicher Striegel !

Grundvoraussetzung für einen gut getrimmten Hund ist ein gut gepflegter Hund.

Gewöhnen Sie Ihrem Spaniel bereits vom Welpenalter an, sich freiwillig und gerne pflegen zu lassen. Am besten, Sie legen eine rutschfeste Unterlage (Badematte, Teppichrest) auf einen stabilen Tisch und kämmen ihn mit dem Haarstrich. Beginnen Sie am Kopf, Behang (= Ohren), Decke, sowie den Fahnen (lange Haare an den Läufen und Brustkorb).

Auch Ihr Tierarzt wird es schätzen, wenn sich Ihr Hund überall angreifen lässt.


Trimmen bedeutet, loses Haar entfernen, überstehendes Haar kürzen (besonders wichtig innerhalb der Ohrmuschel und um die Pfoten!) aber auch, dass ihr Spaniel glatt, faconiert und gepflegt wirkt.

Auch wenn Sie Ihren Spaniel trimmen lassen, sollten sie wissen, wie ein korrektes Trimmen ablaufen soll. (Ein Spaniel darf nie mit einem Trimmmesser getrimmt werden!)

Idealerweise wird totes Haar mit den Fingern ausgezupft. Man fasst ein paar Haare – diese sind wolliger und dunkler – mit Daumen und Zeigefinger, fächert sie auf und zupft das abgestorbene Haar aus.

Und/oder die Haare werden mit einer beidseitig-gezahnten Effilierschere gekürzt.

So können alle toten Haare entfernt werden. Getrimmt werden auf diese Art Kopf, Nacken, Schultern, Kruppe, Oberschenkel und falls notwendig die Vorderseite der Vorderläufe. Regelmäßiges Kämmen mit einem Trimmstriegel oder feinen Kamm hilft bei dieser Arbeit enorm.

Jedoch niemals die Deckenhaare am Rücken schneiden – sie werden kaum wieder schön glatt – die Decke immer nur kämmen und/oder striegeln!!!

Am Bauch und an der Rückseite der Vorderläufe belässt man die Haare in ihrer natürlichen Länge und es werden nur die Spitzen geschnitten. Von der kurz getrimmten Region zu den Fahnen sollten keine Übergänge erkennbar sein. Hier kann die Effilierschere ausgleichen. Immer in Gegenrichtung zum Haarwuchs und zwischendurch öfter auskämmen.

Mit der Schermaschine wird nur von der Unterseite des Kiefers, über die Vorderseite des Halses bis zum Brustbein ein V geschnitten (Übergänge zum Hals effilieren).

Weiters wird die Maschine auch rund ums Ohr eingesetzt.



Die Ohren – Trimmen und Pflegen:

Der Behang wird gut durchgekämmt, dann das Ohr umdrehen, auf der Innenseite rund um den Gehörgang das Haar stark kürzen – aufpassen, dass keine Haare ins Ohr fallen. Der innere Behang wird ca. um ein Viertel gekürzt. Das Ohr bekommt dadurch Luft und Sie beugen einer Entzündung vor, außerdem liegt der Behang besser am Kopf an. Der obere Ansatz des Behanges Richtung Oberkopf wird mit der Maschine oder Effilierschere ausgedünnt bis der Ansatz glatt ist.


Ohrenreinigung: die Ohren sollten nur selten mit flüssigem Ohrreiniger gereinigt werden um unnötige Feuchtigkeit im Ohr zu verhindern. Zur regelmäßigen Reinigung verwende ich "Douxo PyoPads", damit kann man den äußeren Gehörgang sehr gut sauber halten. Sollte ein flüssiger Reiniger notwendig sein, verwende ich "Epi Otic". Gereinigt wird dann, indem man das Ohr wie einen Trichter offen hält und mit Ohrenreiniger füllt. Danach gut massieren und mit weichem Papier auswischen.

Falls das Ohr leicht entzündet ist, verwende ich "Surolan" - (zuvor aber immer das Ohr gut reinigen – eine Salbe in ein verschmutztes Ohr zu geben bedeutet, dass man es endgültig verklebt).

Die Pfoten: rund um die Pfoten und deren Unterseite sollten die Haare kurz gehalten werden. Zum Schneiden dieser Haare verwenden Sie eine gebogene Haarschere, dadurch minimieren Sie die Verletzungsgefahr. Runden Sie die Pfoten rundherum ab, an der Rückseite der Vorderläufe werden die Haare bis zu einer Höhe von ca 2 cm kurz gehalten, an den Hinterläufen jedoch bis zum Sprunggelenk hinauf .

Auf der Unterseite der Pfoten nur die vorstehenden Haare kürzen, Auch zwischen den Zehen sollten die Haare nicht gänzlich entfernt werden – also nicht komplett ausschneiden, da das Haar vor Verletzungen schützt.

Pfoten regelmäßig abgreifen, auch das Entfernen eventueller Knötchen gehört zur üblichen Pflege.

Nach Spaziergängen (vor allem in der Nähe von Feldern und verwachsenen Wegrändern) auch immer wieder Pfoten, Ohren und Achselhöhlen abgreifen, ob sich dort Grannen verfangen haben.

Ich empfehle, dass Sie sich ca. alle 14 Tage für die Pflege Ihres Spaniels Zeit nehmen.

Baden Sie Ihren Spaniel möglichst wenig. Das Haar hat eine eigene Schutzschicht und Sie werden bemerken, dass Schmutz, sobald er trocken wird, sehr leicht abfällt und Ihr Spaniel bald wieder schön und glänzend schwarz-weiß sein wird.



t






Unser Wurf 2013

 English Springer Spaniel Babies

geboren: Sonntag, 28.7. 2013 !


diese Welpen sind alle vergeben

Down the Highway    reserviert

d
d

Don`t Look Back   reserviert

d
d


Dizzy Miss Lizzy      reserviert

d
d





Dangerous Beauty

d
d


Desert Rose   reserviert


d
d

Dear Prudence - bleibt bei uns

d
d


d d d
d d d


Welpen 3 Wochen alt

d



d



2 Rüden, 6 Hündinnen

d






Wir züchten einen Wurf  pro Jahr - denn wir möchten ausreichend Zeit und Freude mit unseren Welpen haben.
Voranmeldungen für unsere Würfe wären daher wünschenswert.      (sylviapokorny@gmx.at)  oder telefonisch 0699 1005 8923 .


Dies ist keine jagdliche Zucht !

Unsere Aufzucht:

Die ersten zwei bis drei Wochen sind unsere Welpen vor unserem Schlafzimmer untergebracht, so können wir sofort hören, falls ein Problem auftaucht und auch die Mutterhündin findet sich beschützt und bekommt hier die nötige Ruhe. Danach bekommen sie dann ihren Platz auf der Veranda und von dort aus entdecken sie unseren Wohnbereich. Sie leben dann mit uns und unseren Hunden - diese sind übrigens begeisterte Babysitter. Jeden Tag werden neue Dinge von den Welpen erforscht. Wir haben nicht sehr oft Welpen, deshalb freuen wir uns sehr auf jeden Wurf und verbringen viel Zeit mit ihnen. Wenn sie uns verlassen, haben sie gelernt mit anderen Menschen und Hunden zu kommunizieren, sie kennen einen normalen Tagesablauf, das Geräusch des Staubsaugers, toben durch den Garten, machen erste gemeinsame Spaziergänge, sie haben mit uns schon einen Ausflug im Auto gemacht und vieles mehr. Ab dem Alter von 6 Wochen können sie auch von den künftigen Besitzern besucht werden. Sie wurden regelmäßig entwurmt, sind gechipt und erhielten selbstverständlich die ersten Impfungen.

Wir züchten unter den Bestimmungen der FCI / ÖKV und des Österr. Jagdspaniel Klubs. Dies bedeutet auch, dass unsere Zuchthunde eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen müssen. Sie haben alle gute Hüftröntgen, genaue Augenuntersuchungen und jetzt neu, einen DNA Test gegen PRA (eine erbliche Augenkrankheit die zur Erblindung führt). Sie haben ausgezeichnete Ausstellungsergebnisse (erste Plätze) bei Internationalen Hundeausstellungen, wo sie im Stand und in der Bewegung bewertet wurden und auch ihr gutes Wesen - viele Menschen, laute Halle, Lautsprecherdurchsagen - unter Beweis gestellt haben.

Diese wunderbare Rasse - mit ihrem freundlichen, charmanten Wesen und eleganten Aussehen - zu bewahren und zu fördern ist unser Ziel. Auch Sie, als künftige Besitzerin, als künftiger Besitzer eines  English Springer Spaniels tragen dazu bei, dass die Liebe zu dieser fröhlichen Rasse in unserer Gesellschaft bestehen bleibt.


sylviapokorny@gmx.at   oder  Tel. 0699 1005 8923









Midwinter C-Wurf  -  English Springer Spaniels  -  geboren 3.3.2012


Ihre Ahnentafel

cwurf


Wir stellen vor - Welpen 6 1/2 Wochen :

Rüde - Midwinter Chimes Of Freedom   - reserviert

c c c

Rüde - Midwinter Celtic Thunder     reserviert

c c c

Rüde - Midwinter Crossroad of Life  -  reserviert

c c c

Hündin - Cloudy Winter Day -  reserviert

c c

Hündin - Catching The Waves  -  reserviert

c c c

Hündin - Cold Spring Morning - reserviert

c c c

Hündin - Cheek To Cheek  - reserviert

c c c

Hündin - Crystal Clear Water - bleibt bei uns

c c c


Wir züchten einen Wurf English Springer Spaniels und einen Wurf English Cocker Spaniels pro Jahr - denn wir möchten ausreichend Zeit und Freude mit unseren Welpen haben. Voranmeldungen für unsere Würfe wären daher wünschenswert.      (sylviapokorny@gmx.at)  oder telefonisch 0699 1005 8923 .
 

Unsere Aufzucht:

Die ersten zwei bis drei Wochen sind unsere Welpen vor unserem Schlafzimmer untergebracht, so können wir sofort hören, falls ein Problem auftaucht und auch die Mutterhündin findet sich beschützt und bekommt hier die nötige Ruhe. Danach bekommen sie dann ihren Platz auf der Veranda und von dort aus entdecken sie unseren Wohnbereich. Sie leben dann mit uns und unseren Hunden - diese sind übrigens begeisterte Babysitter. Jeden Tag werden neue Dinge von den Welpen erforscht. Wir haben nicht sehr oft Welpen, deshalb freuen wir uns sehr auf jeden Wurf und verbringen viel Zeit mit ihnen. Wenn sie uns verlassen, haben sie gelernt mit anderen Menschen und Hunden zu kommunizieren, sie kennen einen normalen Tagesablauf, das Geräusch des Staubsaugers, toben durch den Garten, machen erste gemeinsame Spaziergänge, sie haben mit uns schon einen Ausflug im Auto gemacht und vieles mehr. Ab dem Alter von 6 Wochen können sie auch von den künftigen Besitzern besucht werden. Sie wurden regelmäßig entwurmt, sind gechipt und erhielten selbstverständlich die ersten Impfungen.

Wir züchten unter den Bestimmungen der FCI / ÖKV und des Österr. Jagdspaniel Klubs. Dies bedeutet auch, dass unsere Zuchthunde eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen müssen. Sie haben alle gute Hüftröntgen, genaue Augenuntersuchungen und jetzt neu, einen DNA Test gegen PRA (eine erbliche Augenkrankheit die zur Erblindung führt). Sie haben ausgezeichnete Ausstellungsergebnisse (erste Plätze) bei Internationalen Hundeausstellungen, wo sie im Stand und in der Bewegung bewertet wurden und auch ihr gutes Wesen - viele Menschen, laute Halle, Lautsprecherdurchsagen - unter Beweis gestellt haben.

Diese wunderbare Rassen - mit ihrem freundlichen, charmanten Wesen und eleganten Aussehen - zu bewahren und zu fördern ist unser Ziel. Auch Sie, als künftige Besitzerin, als künftiger Besitzer eines English Cocker Spaniels oder English Springer Spaniels tragen dazu bei, dass die Liebe zu dieser fröhlichen Rassen in unserer Gesellschaft bestehen bleibt.